ÜBER MICH

JÖRG AHLFELD

Aufgewachsen in der Schifferstadt Lauenburg / Elbe
entdeckte ich früh meine Begeisterung für den Fluss
und seine Schiffe.

Höhepunkte waren die legendären Lauenburger Elbschifffahrtstage mit der Besichtigung der Binnenschiffe, Eisbrecher, des „Kaiser Wilhelms“ und sonstiger Fahrzeuge. Besondere Freude bereitete mir der Schiffskorso am Ende der Veranstaltung. Schon die kurzen Strecken auf dem Fluss beeindruckten mich.

Tatsächlich schaffte ich es nach dem Abitur und der Bundeswehr zufällig auf ein Binnentankschiff, den „ Wilhelm Burmester“. Es sollte eine Aushilfe für eine Woche sein, daraus wurde ein Jahr als „Schiffsjunge“.

In dieser Zeit befuhren wir viele Wasserstraßen, meist mit dem Ziel Berlin. Bedingt durch Niedrigwasser auf der Elbe führte unser Weg in den Elbe – Seiten – Kanal. Hier mussten wir oft das Schiffshebewerk Scharnebeck passieren.
Daraus entwickelte sich nach vielen Berufsjahren eine Leidenschaft. touristisch engagierte ich mich im Verkehrsverein der Samtgemeinde Scharnebeck, die Berührungspunkte mit den Schiffshebewerk als Besuchermagnet entwickelten sich stetig weiter.
So begann ich unter der Leitung von Jörg Perleberg, Gruppen am Schiffshebewerk zu führen.
Seit Oktober 2021 organisiere ich die Führungen nun selbstständig.

Meine Tipps IN DER REGION

  • Spaziergänge entlang der Neetze, ein Erlebnis zu jeder Jahreszeit.
  • Fahren sie an die Elbe in Artlenburg und gucken sie Schiffe.
  • Lassen sie sich in unseren Gasthöfen kulinarisch verwöhnen.